Mitwirkende

„bunt“ – ein Hörspiel von uns, für dich!
Enstand im Juni 2009, Aufnahmen im Spätsommer 2009, Produktion im Herbst und Winter 2009.

Idee & Skript von:
Oliver Krampe und Mello Bündgen

Für Inspiration gesorgt hat:
Johannes Felden

Mitgeschrieben und durch Feedback sehr geholfen haben:
Rebekka Schutty, Robert Schulte Holthausen, Maria Garcia Lora

Experte für Diss- und Beleidigungsfragen war:
André Hofmann

Produziert wurde das Ganze von:
Mello Bündgen (Aufgenommen im Klangwelt Studio, abgemischt und produziert im melloland-Studio)

Das Coverfoto sowie sämtliches Design kommt von:
Oliver Krampe und Mello Bündgen

Die Geräusche wurden größtenteils aufgenommen von:
Oliver Krampe und Mello Bündgen

Die restlichen Geräusche wurden gefunden auf:
www.freesound.org

Ein paar Worte zur Musik in diesem Hörspiel:
Sofern nicht anders angegeben zeichnet sich die wunderbare Band Klara Kontrol aus Bielefeld für die Musik im Hörspiel verantwortlich. Ausnahmen sind:

Die Pausenmusik nach dem Konzert: Park mit „suck me out of love“ (die Band gibt es leider nicht mehr)

Das spanische Lied „Me hace falta“ bei der Jamsession: Musik, Text und Darbietung von Miriam Suarez – ihre Band findet ihr unter www.asolas.de

Die Lieder „Pech“ und „hin und wieder“ bei der Jamsession: Musik, Text und Gitarre von egopunk aka Mello Bündgen, Interpretation von Miriam Suarez und Robert Schulte Holthausen.
Der Bass bei „hin und wieder“ wurde von Miriam Suarez eingespielt und die Drums von Mello Bündgen programmiert.
Chor bei „hin und wieder“ von Alice Gröper-Sajber, Rebekka Schutty, Hanna Wurster, Dennis Dudda, Stefan Mersch, Oliver Krampe und Mello Bündgen.

Musik in der Disco zunächst „Inner Peace“ von The Breaking Day, dann „Für mich“ von Fat Flanders.
Musik auf der Party „Leben in Sekunden“ und „Wahr Normal Egal“ ebenfalls von Fat Flanders.

„We Will Rock You“ im Original von Queen, interpretiert von Robert Schulte Holthausen mit Chorunterstützung durch Stefan Mersch, Dennis Dudda, Alice Gröper-Sajber, Hanna Wurster, Rebekka Schutty, Oliver Krampe und Mello Bündgen. „Stampfen“ und Klatschen von Stefan Mersch, Dennis Dudda, Oliver Krampe und Mello Bündgen.

Schlusssong „Überdosis“: Musik und Text von egopunk aka Mello Bündgen, Interpretation von Mello Bündgen, Oliver Krampe, Miriam Suarez und Robert Schulte Holthausen

Sprecher (nach Zeitpunkt ihres Auftretens):
Simon – Oliver Krampe
Malte – Mello Bündgen
Erzähler – Hendrik Geißler
Er – Robert Schulte Holthausen
Stefan – Marcus Görner
Sie – Miriam Suarez
Klara Kontrol – Klara Kontrol
OpenAir-Moderatorin – Hanna Wurster
ihre Freunde bei der Jamsession – Stefan Mersch, Hanna Wurster
Julia – Kirsten Rusche
Lob nach Auftritt bei der Jamsession: Stefan Mersch, Dennis Dudda, Alice Gröper-Sajber
Barkeeper – Javan van Zandt
Opfer 1 in der Disco – Hanna Wurster
Opfer 2 in der Disco – Alice Gröper-Sajber
Prolet – Nils Dering
Begrüßende Partymeute auf der Party – Stefan Mersch, Dennis Dudda, Alice Gröper-Sajber
Partygast 1 – Dennis Dudda
Partygast 2 – Stefan Mersch
Partygast 3 – Svenno
Personen im Zug – Stefan Mersch, Dennis Dudda, Alice Gröper-Sajber

Mit Ausnahme von Marcus Görner war es für alle Beteiligten das erste Hörspiel! Vielen Dank an alle für die super Leistung und vollen Einsatz ohne Bezahlung! Ebenso gilt großer Dank dem Klangwelt Studio und allen Bands für die kostenfreie Bereitstellung ihrer Songs!

Die im Hörspiel erwähnten Lokalitäten existieren tatsächlich. Wer also mal im wunderschönen Essen Halt macht, sollte ihnen einen Besuch abstatten:
Panoptikum
temple bar
d.bar

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: